Canyoning

Unter Canyoning versteht man das Begehen von Schluchten in einer Canyoningausrüstung. Stetig fliessendes Wasser lässt spektakuläre  Schluchten, auf Englisch Canyons, entstehen.

In einem Neoprenanzug springen, rutschen, schwimmen und laufen sie durch die wunderschöne Landschaft der Schlucht, auch Abseilen gehört dazu. Canyoning-Touren haben unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und bieten deshalb für Familien, als auch für anspruchsvolle Abenteurer das richtige Mass an Action, Natur und Spass.

Daten für das Canyoning Chli Schliere
  • 7. Juli 2018
  • 28. Juli 2018
  • 11. August 2018
  • 1. September 2018
  • 22. September 2018

ab 5 Personen auf Anfrage

Weitere Infos und Anmeldung

Material

2-teiliger Neoprenanzug, Neoprensocken, Canyoninggurt, Helm und Schwimmweste werden zur Verfügung gestellt. 

Bitte nehmen Sie Badeanzug, Badetuch, einen Satz trockene Kleider und Trekkingschuhe selber mit. 

Preis

kleine Schliere     pro Person    CHF 189.00

Boggera 3 Std.    pro Person    CHF 189.00

Boggera Integral pro Person    CHF 359.00

Treffpunkt

kleine Schliere - Bahnhof Alpnach Dorf

Boggera - Bahnhof Biasca

Die beiden Canyons

Chli Schliere in der Innerschweiz

Die Canyoning-Tour in der Schlucht Chli Schliere bei Alpnach, sozusagen unsere Hausschlucht, darf sich zu den schönsten und interessantesten Schluchten der Deutschschweiz zählen. Die Tour im Herzen der Schweiz zeichnet sich durch atemberaubende Sprünge und lange Rutschen aus.

Ein unvergessliches Erlebnis und eine geballte Ladung Abenteuer sind in der Schlucht Chli Schliere garantiert.

Boggera im Tessin

Das Canyoning in der Schlucht Boggera im Tessin ist eines der längsten der Schweiz. Ihre Einmaligkeit hat die Tour nicht nur dem aussergewöhnlichen Einstieg, der ausschliesslich mit Helikopter möglich ist, zu verdanken, sondern auch der niedrigen Frequentierung der Schlucht. Ein unvergessliches Abenteuer ist gesichert. Die Canyoning-Tour zeichnet sich durch mehrere Sprünge aus 10 bis 15 Metern Höhe, langen Rutschen und malerischen Wasserfällen aus und wird dadurch als Königin der Tessiner Schluchten bezeichnet. Das hohe Anspruchsniveau des Canyonings Boggera mit Helikopter im Süden der Schweiz erfordert von den Teilnehmenden Erfahrung, Belastbarkeit und Sportlichkeit und ist daher Kunden vorbehalten, die Entsprechendes vorweisen können. Zudem ist es von Vorteil, über Erfahrung im Canyoning und Abseilen zu verfügen.